Monthly Archive for August, 2009

Ölberg wählt grün!

Tja, der Hombüchel hat einen grünen Direktkandidaten in die Bezirksvertretung gewählt. - Knapp 30% für Lüdemann! Herzlichen Glückwunsch!

Zum ersten mal habe ich bei einer Wahl das Gefühl, meine Kreuzchen nicht verschwendet zu haben! - In einem Wahlgang habe ich drei verschiedene Parteien gewählt. ;) Zwei davon hatten ein bewegendes Ergebnis und eine war symbolisch wichtig.

Für die OB-Wahl gingen die meisten Stimmen an den Herausvorderer Bell (SPD). Auch Die Linke für den Rat stark mit über 12% hier im Bezirk. Bei dieser Kommunalwahl hat sich die Linke stadtweit fast verdoppelt. (Kein Wunder bei der ganzen soz. Lage.)

An der Wahlbeteiligung müssen wir noch arbeiten. Schlappe 42% am Hombüchel und 35% (sic) aufm Hoechsten.

Den wiedergewählten Oberbürgemeister Peter Jung beneidet doch keiner um den Job. - Als Hauptaufgabe Schulden verwalten - naja, er könnte das sogar noch einigermaßen hinkriegen… Obwohl, so einige Projekte sollten wir den Stadtplanern doch noch ausreden!

Microblogging

Eigentlich finde ich identi.ca viel besser als Twitter. Sowohl von den Funktionen, als auch vom Aussehen her. Hier ist es auch viel familiärer. Vielleicht ziehe ich meine Follower mal dort rüber.

Naja, beim populären Twitter sind mehr Regionale Accounts: Deswegen die #Wuppertal-Diskussionen mehr hier:
http://twitter.com/engola

Die allgemeinen (bzw. politischen) Tweets kommen immer von Identi.Ca denn die haben eine einfache Brückenfunktion:
http://identi.ca/engola/all

Raketenstart am Ölberg

Ein schicker Zeitungsartikel: Die Rakete am Ölberg hebt ab. - Das hat uns sehr überrascht, denn eigentlich wollte die freundliche Journalistin uns für die WSW-Kundenzeitschrift interviewen zum Thema alternative Kulturorte.

Die Fotosession Wochen vorher, bei der das Artikelbild entstand, war echt witzig und es waren auch noch mehr Leute dabei. Dabei sind viel mehr Bilder entstanden, die an anderer Stelle gezeigt werden. (Danke an Patricia, der besten Fotografin im Tal)

Eine gute Werbung für unser Projekt im Kulturdreieck auf dem Ölberg ;) - In der Schreinerstraße wird es bald auch einen weiteren Projektraum dreier Künstler und Macher geben. Wir von der Rakete müssen jetzt aber bald unser Herbstprogramm fertig stellen … die ehrenamtliche Arbeit geht leider nicht so schnell…

Wuppertal, Stadt Elberfeld