Monthly Archive for Juni, 2008

Tippen Tappen Tönchen

Aktuelle Aussicht auf der Treppe:

Treppe Ölberg Architektur Graffiti Konzeptkunst Street-Art

Street-Art kann konzeptionell sehr treffend sein. Und die Architektur an der Stelle ist sowieso gut.

Die neuen Kirchenfenster

Übrigens hat der Ölberger Dom zwei neue Kirchenfenster! Vor über einer Woche fand die offizielle Einweihung im Sonntagsgottesdienst statt. - Und zwar symbolisieren die Fenster den Leidensweg eines Wuppertaler Pastors.

Diese Geschichte geht zurück auf die Barmer Synode, welche unsere Glaubenssätze in Opposition zum Nationalsozialismus damals formuliert hat. - Ein Pfarrer damals wurde von der Gestapo inhaftiert und im KZ Dachau ermordet. - Die zwei Fenster symbolisieren seinen Leidensweg. - Noch stehen außen die Gerüste für Nachbesserungen. Ihre Leuchtkraft entfalten die Fenster natürlich erst im innern, aber im GD fotografiere ich nicht so gerne.

Ölberg Friedhofskirche Fenster Barmer-synode

Kirchenfenster Ölberg Friedhofskirche Hochstraße

Ein neues Modegeschäft

Das große Schaufenster in der Marienstraße ist endlich wieder vermietet. Die schöne große Präsentationsfläche stand lange leer. Wir hatten auch schon mal versucht den Laden für künstlerische Projekte zu kriegen, was aber nie geklappt hat. - So ein deutlicher Leerstand ist ja nie ein schöner Anblick.

Jetzt wird der Raum endlich wieder genutzt! Am Samstag hat dort ein Modegeschäft eröffnet: Secret Fashion Style

Secret fashion style - Marienstraße Mode Jeans

Secret fashion style - Marienstraße Mode Jeans

Wir wünschen viel Erfolg!